(c) PEROUTKA Guenther / WirtschaftsBlatt / picturedesk.com

WIENER STADTWERKE

Online-Portale und Intranets für sämtliche Konzernunternehmen der Wiener Stadtwerke

Integration

Einbindung von SAP und CELUM per REST-Schnittstelle

Flexibilität

Die IT-Organisation der Wiener Stadtwerke – die Wien IT – entwickelt laufend neue, unterschiedliche Projekte in Zusammenarbeit mit Gentics Software

Workflowmanagement

Organisation und Verteilung von Aufgaben mit Business Process Engine Activiti

Mit ca. 1,2 Mio. Kundinnen und Kunden beliefern die Wiener Netze die Stadt Wien und Umgebung mit Strom, Gas und Fernwärme.

Das Online-Portal des Bestattungsservice Wien sammelt alle Services rund um das Thema Beerdigung.

Die Produkte werden per Gentics CMS Custom Tool und Angular App ausgewählt und kombiniert.

Projektbeschreibung

Die Wiener Stadtwerke versorgen Wienerinnen und Wiener mit diversen Services, die das Funktionieren der Stadt garantieren. Dazu zählt u.a. die Energieversorgung, der Nahverkehr sowie Bestattungsdienstleistungen. Als 100-prozentige Tochter der Stadt Wien ist die Wiener Stadtwerke GmbH der größte kommunale Infrastrukturdienstleister Österreichs.

Seit 2017 wurden zwei Projekte mit den Wiener Stadtwerken umgesetzt: Sowohl das Online-Portal „Wiener Netze“ als auch das Online-Portal „Bestattungsservice Wien“ wurden mit der neuen hybriden Contentmanagementplattform Gentics umgesetzt, die auf Gentics CMS und Gentics Mesh Content Repository basiert. Neben der Projektdurchführung ist auch der Aufbau einer entsprechend leistungsfähigen Web-Infrastruktur für das IT-Unternehmen der Wiener Stadtwerke – Wien IT – erfolgt. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Verbindungen zu bestehenden IT-Services und Dienstleistungen gelegt, wie etwa die Einbindung von Schnittstellen (SAP) per EAI und CELUM per REST-Schnittstelle.

Als innovativer Service wurde für die „Bestattung Wien“ ein Bestattungskonfigurator mittels Gentics CMS Custom Tool (Backend) und Angular App (Frontend) umgesetzt. Damit ist es möglich, eine Bestattung in wenigen Schritten zu planen sowie die Kosten zu eruieren.

Weitere Online-Portale, wie etwa für die „Wiener Linien“, „Wien Energie“, „Friedhöfe Wien“ und „WiPark“, sind bereits in Planung und werden sukzessive umgesetzt.

Website: www.wienernetze.at

Website: www.bestattungsservicewien.at

<
0

MITARBEITERINNEN und MITARBEITER

0

PORTALE UMGESETZT

0

WEITERE PORTALE IN PLANUNG

0

MRD. EURO UMSATZ JÄHRLICH

Wenn Ihr Unternehmen auch hochperformante Online-Portale betreiben möchte , dann freuen wir uns über Ihren